Jungfrau

Motto: Ich erfasse Situationen und analysiere die Fakten um mir ein Bild zu formen und um den Alltag stressbefreiter zu meistern.

Typologie Sternzeichen Jungfrau: 24.08 - 23.09

Hier eine kurze Beschreibung über die allgemeinen astrologischen Anlagen, die durch den Sonnenstand im Sternzeichen Jungfrau angezeigt sind und mögliche Aufgaben im Laufe des Lebens anzeigen.

Wenn man zwischen dem 24. August - 23. September das Licht der Welt erblickt, so ist man aus Sicht der Astrologie in das Sternzeichen bzw. Tierkreiszeichen Jungfrau hinein geboren. Die Jungfrau ist das sechste Zeichen im Tierkreis. Ein Tierkreiszeichenabschnitt umfasst im Horoskop je ein Haus mit rund 30°, wiederum eingeteilt in Einzelgrade zu je 10 Grad. So entstehen die verschiedenen einzelnen Dekaden bzw. Dekanate. Dies gilt für alle Sternzeichen, mit dem kleinen Unterschied, dass in den drei Dekaden des jeweiligen Zeichens sich wiederum unterschiedliche Planetenfärbungen unterschiedlich stark zeigen.

Die 3 Dekaden der Jungfrau sind in folgende Zeitabschnitte unterteilt:

  1. Dekade: 24.8.-2.9.: Jungfrau 01°- 9° 59' = Primäre Präsenz der Merkurkraft.
  2. Dekade: 3.9.- 12.9.: Jungfrau 10°-19° 59' = Beträchtlicher Einfluss der Saturnkraft.
  3. Dekade: 13.9.-23.9.: Jungfrau 20°-29° 59' = Deutliche Wirkung von Venuskraft

Dazu existieren noch die Achshäuser, die jeweils mit einem bestimmten Haus in direkter Verbindung und Beziehung stehen. Diese gegenüberliegenden Häuser symbolisieren ebenso Anlagen- und Entwicklungspotentiale bzw. geben weitere Hinweise auf ergänzende Aufgaben, die ab- und aufgearbeitet werden wollen. Für die Jungfrau ist das Haus 6 zu Haus 12 und umgekehrt relevant: Achse Dienen und Bilanz - (Merkur und Neptun).

Die Jungfrau ist ein Herbstzeichen und hat die Aufgabe bekommen, trotz ihrer gefühlten Vernunft und Konzentration auf das vermeintlich Sichtbare und Offensichtliche sowie das Wesentliche in der Welt, einen Glauben an höhere Mächte zu entwickeln, die beim Lösen des unlösbaren zur Seite stehen und unterstützen. Sie muss lernen, dass es keine Versicherung gegen alle möglichen Eventualitäten im Leben gibt und Vertrauen entwickeln. Ihr Sicherheitsbestreben im Leben ist zwar ein gutes Basis-Konzept jedoch kein Patentrezept für einen 100%´ig geregelten Auf- und Ablaufplan aller Ereignisse.

So trifft die Sonne der Jungfrau auf den 151. Grad des 6. Hauses und führt ihren Lauf durch den astrologischen Messkreis fort und endet wiederum beim 180. Grad in diesem Tierkreiszeichen. Die Sonne durchläuft im Laufe eines Jahres alle 12 Häuser des Radix und aktiviert unterschiedliche Punkte im Horoskop. Das Sternzeichen der Jungfrau befindet sich am Ende des 2. Quadranten. Dieser Abschnitt wird noch dem Element Wasser zugesprochen und verkörpert die unterbewusste DU-Seite.

Die Jungfrau liegt an der Grenze zum nächsten Quadranten (3.) der für das Element Luft und das Geistige steht. Vergleichbar dem Zwilling beschließt auch die Jungfrau einen Zyklus (2.) und steht als Transformator an der Grenze der unterbewussten Ebene zur bewussten Ebene des geistig eingefärbten Luft-Element-Quadranten.

Das Tierkreiszeichen Jungfrau gilt als variables, sich anpassendes Erdzeichen, weiterhin ist es weiblich (yin) geprägt. Nach der Elementenlehre von Aristoteles ist es im Bereich des phlegmatischen Temperaments anzusiedeln.

Die Jungfrau besitzt eine absolut ablehnende Haltung gegen alles „Schmarotzende“ das keine Symbiose kennt. Das beginnt bei den lieben Mitmenschen, die andere für sich arbeiten lassen und dann auch noch ungerechtfertigt deren Arbeit als die ihrige reklamieren und hochpreisig verkaufen oder nur nehmen und nichts zurückgeben wollen. Sichtbarer Schmutz und Unordnung, eine Abweichung von einem festen „Stundenplan“ sind ihr allesamt ein Graus.

In Verbindung, mit einer tiefer liegenden Angst vor dem „Unreinen“ kann sich im Extrem ein wahrer Ekel vor Allem entwickeln, was nicht blitzblank und chemisch sauber ist. Da ist ein Putzfimmel nur der Anfang, der sogar in der Desinfektion eingekaufter Lebens- und Nahrungsmittel seine volle Ausprägung finden kann, bevor Dinge, die in den Kühlschrank müssen, noch mal alle einzeln mit Desinfektionsspray behandelt werden.

Je früher die Jungfrau es bewerkstelligen kann, diese beinahe zwanghaften und unbegründeten Ängste abzulegen, umso freier und unbeschwerter kann sie leben und beginnen, das durch ihr Werken und Wirken Geschaffene zu genießen. Genuss ist nicht verboten!

Daher steht bei den im Sternzeichen Jungfrau geborenen Ordnung, Struktur und exakte Abläufe hoch im Werte- und Orientierungssystem. Häufig finden sich Themen des Horoskop Eigners die mit dem Gesundheitswesen im weiteren Sinne in Verbindung stehen, denn das 6. Haus steht für diesen Themenkomplex.

Das Sternzeichen Jungfrau neigt zwar zu Pedanterie, dennoch ist ihr ein absolut methodisches Vorgehen und Ernsthaftigkeit zu attestieren. Wer eine Jungfrau irgendetwas fragt wird erst Auskunft bekommen, wenn sie sachlich und fachlich fundiert dezidiert Auskunft geben kann – alles andere widerspricht Ihrem Ethos.

Jungfrauen sind sehr Vernunfts bezogene und rational funktionierende Sternzeichen, die große praktische Begabung und die Fähigkeit, alles exakt und nach festen Regeln durchzuführen, im Leben mitbringen und der Allgemeinheit beisteuern können. Pflichtgefühl, Gewissenhaftigkeit und Sorgsamkeit gehören zu den ergänzenden „Soft-Skills“.

Jungfrauen sind beste Hüter und Beschützer des physischen und psychischen Lebens und daher besonders dafür prädestiniert auch ein Überleben zu schützen, daher sind sie im Themenfeld Leben, Lehre und Gesundheit bestens aufgehoben, um ihrer strukturierten und disziplinierten Vorstellung vom Leben im Alltagsleben Ausdruck zu verleihen und die wertvollen Energien im richtigen Lebensbereich zu kanalisieren und transformieren zu können.

Wenn die Jungfrau sich trotz ihres wohlgeformten Intellekts zu einer lautstarken Konfrontation hinreißen lässt ist dies nicht von langer Dauer, denn schon nach ganz kurzer Zeit bereut sie ihre dann doch durchaus verletzenden und auf den wunden Punkt gesetzten Worte.

Die Jungfrau und die Liebe

In Liebesangelegenheiten ist die Jungfrau ein Sternzeichen, das auf Treue und Aufrichtigkeit baut. Nichtsdestotrotz ist es kein Kardinalsverbrechen sich auch mal gehen und völlig fallen zu lassen und Leidenschaften aus zu leben, ohne auch noch im sexuellen Bereich der Kontrollfreak bleiben zu wollen, müssen…wer nicht wagt – der nicht gewinnen kann.

Vielversprechende Partner sind die beiden anderen Erdzeichen Stier und Steinbock, der Stier kann ein bisschen weiterentwickelte Qualitäten als der Widder liefern und die Jungfrau auch aus der Reserve locken. Der Steinbock könnte es vielleicht werden und eine erfolgreiche Partnerschaft mit der Jungfrau begründen. Flirts sollten durchaus auch mal mit den geistig flexiblen Zeichen Zwilling, Wassermann oder sogar dem feurigen Schützen angetastet werden – vielleicht findet sich hier ein Treffer mitten ins Herz. Sofern die Sternzeichen Krebs und Skorpion noch nicht auf dem Zettel stehen, einfach mal an testen. Da die Jungfrau durchaus von mehreren Sternzeichen begehrt wird hat sie eigentlich ganz gute Wahlmöglichkeiten, wenn sie sich endlich bewegt.

Eine Ergänzung und ihr Gegenüber findet sie im Zeichen der Fische, hier kann sie sich in allen Mysterien des Tierkreiszeichens in einem einzigen Sternzeichen hingeben und faszinieren lassen. Wenn die Jungfrau den Spagat zwischen „alles Angestammte loslassen und in das Unbekannte fallenlassen“ hinbekommt, könnte es sogar der Fisch sein.

Tipps zu Fitness & Wellness: Auf die Funktionalität der unteren Rückenmuskulatur ein Auge werfen, die unterstützt die Peristaltik hilft den Darm fit und in Schwung zu halten.

Jahreszeit: Spätsommer
Farbe: weinrot
Element: Erde
Planet: Merkur
Metall: Quecksilber
Stein: Topas, Jaspis, Karneol und Hyazinth nach Hildegard von Bingen

Thema: Balance finden zwischen Vernunft, Unsicherheit und Zwangskontrolle - um den inneren Kern wachsen zu lassen um fröhlicher und genussvoller leben, lieben und wirken zu können.